Warning: array_merge(): Argument #2 is not an array in /home/.sites/878/site3137058/web/wp-content/plugins/image-watermark/image-watermark.php on line 102 Rezension: Huawei 51070SKQ E5180 LTE WLAN Router (150/50Mbps) weiss – patrickfischer.at

Rezension: Huawei 51070SKQ E5180 LTE WLAN Router (150/50Mbps) weiss

huawei-e5180-lte-cube-2Seit ein paar Tagen habe ich nun den Huawei 51070SKQ E5180 LTE WLAN Router (150/50Mbps) in weiss. Dieser war bei einem Vertrag kostenlos dabei, neu und ohne Vertrag gibt es den Huawei E5180 ab € 130,- (Stand 24.10.2015 AT).

Die ersten Schritte: 

Die Verpackung macht einen guten und hochwertigen Eindruck. Beim Öffnen findet man den doch relativ kleinen Cube. Die Produktbilder haben mir zuerst den Eindruck gemacht, dass das Gerät relativ groß ist, in Wirklichkeit ist das Gerät 7 x 7 x 11 cm und wiegt gerade mal 200 Gramm. Das Zubehör, ein Netzadapter, eine Bedienungsanleitung und ein Netzwerkkabel (LAN) findet man in einem extra Karton in der Verpackung.

huawei-e5180-lte-cube-3Nach dem Auspacken und kurzem Durchblättern der Bedienungsanleitung habe ich die Micro-SIM eingelegt und Online aktiviert. Paar Minuten später habe ich dann das Gerät eingeschaltet, mit WLAN verbunden (Zugänge wie SSID, Passwort und Admin-Zugänge stehen am Boden des Cubes) und die Verwaltungsoberfläche über die IP-Adresse (steht ebenfalls am Boden) aufgerufen. Dort angemeldet musste ich nur noch den PIN der SIM-Karte eingeben und schon war das Gerät online.

Verwendung und erster Eindruck

Mein Vertrag „verspricht“ eine Download Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s und eine Upload Geschwindigkeit von bis zu 10 Mbit/s. Die Betonung liegt auf „bis zu“ – denn diese Angaben sind mehr als Umstritten, denn so halten sich alle Anbieter ein Hintertürchen offen, um nicht verklagt werden zu können. Der erste Speedtest brachte schon Mal deutliche bessere Werte, als mein Festnetz Internet. Download 17,28 Mbit/s, Upload 9,31 Mbit/s (Zum Vergleich, mein Festnetz Internet brachte gerade mal Download 12,2 Mbit/s und Upload süße 0,5 Mbit/s)

speedtest von speedtest.net

Verwunderlich ist der große Unterschied bei der Upload Geschwindigkeit, was für mich auch wichtig war und ist, denn wenn ich Freunden von einem Fest einige Bilder schicken möchte, dann wurde es schon sehr zäh, wenn ich mal so 100 GB hochladen musste. Das funktioniert jetzt super schnell.

Ein kleiner negativer Punkt: Wenn man das Gerät anfasst, um es zum Beispiel auf die Seite zu stellen, dann zeigt die Signalstärke gleich mal rot an. Also die intern verbauten Antennen sind da anscheinend sehr schwach.

huawei-e5180-lte-cube-1Verwaltungsoberfläche

Über die Verwaltungsoberfläche, welche mit einer IP-Adresse und den Standard Zugangsdaten „admin/admin“ aufgerufen werden kann, kann man den Status abrufen, sowie etliche Einstellungen vornehmen. Ändern der WLAN SSID, des Kennworts usw. ist kein Problem, denn die Oberfläche ist selbsterklärend. Noch habe ich keine Verwendung der den Telefonanschluss, welchen der Cube mitbringt und da ich ein Fax-Gerät habe, könnte ich diesen Anschluss dafür hernehmen – das muss ich mir aber erst noch überlegen.

Bei der Verwaltungsoberfläche finde ich es als Nachteil, dass jeder, der im WLAN ist, die IP-Adresse des Cubes kennt und diese aufruft, gleich mal ein Paar Sachen wie Verbindungsstatus, wie viele WLAN-Geräte dran hängen, wie lange das Gerät Online ist usw. sehen kann. Kann als Vor- und/oder Nachteil gesehen werden. Ich sehe es eher als Nachteil, aber das ist Geschmack-Sache.

huawei-e5180-lte-cube-4Handling

Der Cube hat einen gummierten Ring am Boden, welcher das Verrutschen des leichten Cubes verhindert. Der SIM-Karten Schacht ist leicht zugänglich. Neben diesen Schacht befindet sich auch eine kleine Reset-Taste, falls mal gar nichts mehr geht. Oben am Gerät befindet sich der Ein/Aus-Schalter, worauf das Huawei-Logo aufgedruckt ist. Beim langen Drücken schaltet man das Gerät ein, bzw. aus. Wenn man diesen Knopf kurz drückt, kann man die dekorative Leuchte (blau) ein/aus-schalten. Finde diese dekorative Leuchte eher sinnlos. An der Vorderseite befinden sich zwei Lämpchen, einmal die Signalstärke für den Mobil-Empfang und einmal für die WLAN Bereitschaft. Die Signalstärke wird mit drei unterschiedlichen Lampenfarben angezeigt (blau = volle Signalstärke, gelb/grün = mittlere Signalstärke und rot = keine Verbindung zum Mobilnetz)

Kurzes Pro und Contra:

  • Pro: Einfache Handhabung und Inbetriebnahme
  • Pro: Gute Verwaltungsoberfläche
  • Pro: Anschluss von Telefon/Fax möglich
  • Pro/Contra: Aufstellmöglichkeit überall dort, wo sich eine Steckdose befindet
  • Contra: sofortiger Verbindungsabbruch/Signalverlust wenn man das Gerät anfasst
  • Contra: fehlende Anschlussmöglichkeit für externe Antenne

Das war meine kurze Rezension zum Huawei E5180 Cube. Sollten mir noch Dinge dazu einfallen, werde ich sie hier ergänzen.

Achja: In verschiedenen Foren und Onlineshops habe ich was von einem eingebauten Akku gelesen – der Cube hat KEINEN Akku!

A1 Neb Cube statt A1 Festnetz Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen